Jahresbericht 2019 - Volleyball

Aktualisiert: Feb 28

Auf der Spartenversammlung am 14.02.2019 wurde Heiko Gülzau als Spartenleitung wiedergewählt. Angeschafft wurden insbesondere 6 neue Bälle im Wert von 326,- €, das Abonnement des Magazins „Volleyball“ lief weiter.

In der Hobbyrunde Mixed Stormarn/Lauenburg starteten wir mit einem klaren Heimsieg gegen Büchen 2 ins Jahr. Dank der guten Entwicklung mit Neuzugängen und auch dadurch verbesserten Trainingsbedingungen schien ein Platz im Tabellenmittelfeld in Reichweite. Gegen Ende der Saison verloren wir jedoch bei zwei Auswärtsspielen unnötig Punkte, so dass wir noch Konkurrenten passieren lassen mussten. Immerhin sprang mit Platz 7 (von 9) ein besseres Ergebnis als in den vorigen Spielzeiten heraus.

Obwohl über die Sommerferien kaum Training möglich war, konnte die gute Entwicklung auch in der nächsten Saison fortgeführt werden. Wir starteten mit einem hart umkämpften Überraschungssieg gegen Großensee. Gegen Schwarzenbek und Ratzeburg unterlagen wir jeweils knapp, konnten jedoch dafür klare Siege gegen Trittau und Büchen 2 einfahren. Nur gegen die Topteams Mölln 1 und Büchen 1 war für uns nichts zu holen, wenngleich wir uns auch in diesen Spielen deutlich verbessert zu den letzten Jahren zeigen konnten. Wir beendeten das Jahr auf einem ordentlichen 6. Platz.

28 Ansichten

© 2019 TSV Wentorf-Sandesneben