Jahresbericht 2016 - Volleyball

Auf der Spartenversammlung am 25.02.2016 wurde Heiko Gülzau als Spartenleitung wiedergewählt. In der Hobbyrunde Mixed Stormarn/Lauenburg, Spielgruppe B wurde die Saison mit dem zweiten Sieg gegen Büchen 3 fortgesetzt. Beim Auswärtsspiel in Sterley gelang uns noch ein Satzgewinn, die weiteren Gegner waren jedoch auch in dieser Saison noch zu stark für uns. Wir beendeten die Saison als Vorletzter, immerhin mit deutliche Vorsprung vor dem Dauerrivalen aus Büchen. Im Jahresverlauf konnten wir uns über einige neue Mitspieler/-innen freuen. Dadurch konnten wir häufig in guter Besetzung trainieren und auch das Zusammenspiel in der 6-er-Formation besser üben. Die Saison 2015/16 begann vielversprechend. Erneut konnte Büchen 3 geschlagen werden. Im weiteren Verlauf gab es jedoch auch klare Rückschläge mit unerklärlich schwachen Leistungen. Leider verließ uns zum Ende des Jahres unser Trainer Stefano Mari, der aus familiären Gründen seine Tätigkeit in unserem Verein reduziert. Wir wünschen ihm alles Gute!

0 Ansichten

© 2019 TSV Wentorf-Sandesneben